Logo DUCON Consulting Das Logo von DUCON Consulting

Startseite

Unsere Arbeitsweise

Unsere Philosophie

DUCON, weil ...

Industrie

Training

Service Desk

Recruitment

Consulting

Mittelstand

IT-Dienste

Schulungen

Partner / Referenzen

Standorte

Kontakt / Impressum / Datenschutz

 

 

So erreichen Sie uns
+49 2852 / 96 77 16
oder schreiben Sie uns

 

 

 

 

Impressum

DUCON Consulting GmbH
Kerkenpatt 26
46499 Hamminkeln

Geschäftsführer
Oliver J. Duhr

Telefon +49 2852 / 96 77 16
Telefax +49 2852 / 96 77 21

 

Handelsregister
Amtsgericht Duisburg HRB 28126
USt. ID DE228616290

Anfahrt


 

Fotos: Rose Benninghoff, fotofuergut

Website Entwurf & Programmierung: Petra Gellinger, PG-Solutions

Haftungsausschluss für das Webangebot der DUCON Consulting GmbH

Inhalt des Webangebotes

Die DUCON Consulting GmbH ist bemüht, ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Die DUCON Consulting GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen, es sei denn die Fehler wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.

Copyright

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung sowie einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behält sich die DUCON Consulting GmbH vor.

Datenschutz

Datenschutzhinweise inkl. Angaben entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung
(DSGVO), Artikel 13.
1.1. Einleitung
Als Website-Betreiber verarbeiten wir auch personenbezogene Daten. Wir möchten Ihnen nachfolgend einen Überblick über diese Verarbeitungen sowie über Ihre Rechte und weitere wichtige Informationen, die nach der Datenschutzgrundverordnung angegeben werden müssen, geben. Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website können Sie die nachfolgenden Datenschutzhinweise jederzeit aufrufen, abspeichern und ausdrucken.

1.2. Verantwortlicher
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Ducon Consulting GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Oliver Duhr
Kerkenpatt 26
46499 Hamminkeln
E-Mail: oliver.duhr@ducon-consulting.de
Tel: 02852 / 967716

1.3. Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter überwacht den Datenschutz bei uns. Sie können sich, wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei uns oder zu Ihren bei uns verarbeiteten Daten haben, an ihn wenden:
Dr.-Ing. Martin H. Ludwig
Lindenstraße 59
Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018
Vorlage Datenschutzhinweise auf einer Webseite Seite 5 / 14
INGENIEURBÜRO
für Systemanalyse und -planung
45894 Gelsenkirchen
E-Mail: dsb@ing-buero-ludwig.de
Tel: 0234 / 51 69 90 – 0

1.4. Welche Daten verarbeiten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und warum machen wir das
Der Besuch unserer Website ist in der Regel ohne direkte Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie müssen sich beim Besuch nicht mit Ihrem Namen etc. anmelden. Es kommen aber auch Situationen vor, in denen es zu Verarbeitungen personenbezogener Daten kommt: In den internen Bereich unserer Webseite kommt man nur nach einer Anmeldung. Wenn Sie über eine Zugriffserlaubnis für diesen Bereich verfügen, finden Sie weitere Informationen zur dortigen Datenverarbeitung im internen Bereich. Und wenn Sie über keine Zugriffserlaubnis verfügen und in der Anmeldemaske personenbezogene Daten eingeben, werden diese Daten verarbeitet. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten um die Zugriffserlaubnis zu überprüfen und unsere Infrastruktur vor Angriffen zu schützen. Wenn Sie in unserem Kontaktformular Ihre Daten eingeben (normalerweise Ihre Kontaktdaten und Ihre Wünsche an uns), so verarbeiten wir diese Daten – und zwar ausschließlich – Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018 Vorlage Datenschutzh inweise auf einer Webseite Seite 6 / 14 zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Für diesen Zweck sind die Daten erforderlich. Sind die Daten für die Kontaktierung für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich oder wird ein Vertragsschluss mit Ihnen angestrebt, ergibt sich daraus die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung. Verbleibt es bei bloßem Kontakt, ergibt sich diese aus der Wahrnehmung berechtigter Interessen. Denn Ihre Anfrage zu beantworten ist unser Interesse und Sie haben diese Anfrage ja gestellt, daher können wir davon ausgehen, dass Sie nichts gegen diese Verarbeitung haben. Es gibt aber auch Daten, die Sie automatisch beim Besuch unserer Webseite an uns übermitteln. Dies ist zum einen Ihre IP-Adresse. Ohne die IP-Adresse können wir die Webseite nicht in Ihrem Browser anzeigen. Ferner übermitteln Sie, bzw. Ihr Browser, den sogenannten Referrer, wenn Sie unsere Webseite über einen Link aufrufen. Wir sehen hier, welchen Link Sie angeklickt hatten. Dies können Sie verhindern, indem Sie u nsere Seite nicht über einen Link aufrufen, also einen Link anklicken, sondern die Seite direkt im Browser eingeben. Außerdem übermitteln Sie uns technische Daten über Ihren Browser und Ihren Rechner: Welchen Browser, welches Betriebssystem Sie verwenden, wie groß Ihr Monitor ist usw. Wir verarbeiten diese Daten einerseits (die IP-Adresse) um Ihnen die Webseite anzeigen zu können. Andererseits protokollieren wir die aufgerufenen Webseiten (Ihre IP-Adresse wird hierbei gekürzt und damit anonymisiert) um die Besuche statistisch auszuwerten und unsere Seite zu verbessern: Welche Bereiche unserer Webseite sind beliebt, welche weniger. Auch den Referrer werten wir auf diese Weise aus um Werbung, die auf unsere Webseite verlinkt, zu optimieren. Gerade beim Referrer kann es sein, dass hier personenbezogene Daten von Ihnen eingebunden sind und damit zu uns übermittelt werden. Wir haben darauf keinen Einfluss und werten diese Daten nicht personenbezogen aus. Die Webseite Ihnen anzuzeigen und auch die Webseite zu opti mieren, ist unser berechtigtes Interesse. Wir geben Ihre Daten auch nicht an Dritte weiter. Es gibt hier jedoch einige Ausnahmen:
• Sie haben uns gebeten, die Daten weiterzugeben,
• Sie haben uns um etwas gebeten, für das es erforderlich ist, die Daten weiterzugeben,
• es ist aus berechtigtem Interesse notwendig, die Daten weiterzugeben. In diesem Fall wägt unser Datenschutzbeauftragter ab, ob Sie ggf. etwas dagegen haben könnten.Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018 Vorlage Datenschutzhinweise auf einer Webseite Seite 7 / 14
Falls Sie nach üblichem Ermessen nichts dagegen haben werden, dürfen wir die Daten auch dann weitergeben. Ein Beispiel ist ein krimineller Angriff auf unsere Server. Hier dürften wir die zeitlich relevanten Ausschnitte der Protokolldateien an die Ermittlungsbehörden weitergeben. Der Einzige, der hier etwas dagegegen haben wird, ist der kriminelle Angreifer. Und Kiminelle werden in ihrem Tun nicht geschützt. • Und es gibt die Ausnahme, dass wir gesetzlich die Daten übermitteln müssen. Generell findet diese gesamte Verarbeitungen im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist nicht geplant. Wir möchten Sie bitten, uns nicht mehr Daten zu übermitteln als für die jeweilige Angelegenheit erforderlich sind. Dadurch unterstützen Sie uns, dem Grundsatz der Datenminimierung und der Zweckbindung zu entsprechen. Daten, die für eine An gelegenheit nicht (mehr) erforderlich sind, werden grundsätzlich zeitnah gelöscht. Bitte beachten Sie, dass wir uns darum bemühen, Datenübermittelungen jeder Art durch SSL-Verschlüsselung zu sichern. Diese Sicherung ist jedoch nicht lückenlos, sodass das Risiko der unbeabsichtigten Offenlegung von Daten nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Eine automatische Entscheidungsfindungen wie Profiling finden nicht statt. Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018 Vorlage Datenschutzhinweise auf einer Webseite Seite 8 / 14

1.5. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, ein Abonnement unseres kostenfreien Newsletters abzuschließen. Ohne die dort von Ihnen abgefragten Kontaktdaten können wir Ihnen den Newsletter nicht zukommen lassen. Wir benötigen Ihre E-Mail um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Sie willigen hier ausdrücklich in die Datenverarbeitung und die Zusendung des Newsletters ein. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dann werden Ihre für den Newsletterbezug angegeben Daten bei uns gelöscht und Sie erhalten keinen weiteren Newsletter mehr. Klicken Sie hierzu auf den immer im Newsletter angegebenen Link oder kontaktieren Sie uns auf andere Weise. Wenn Sie unseren kostenpflichigen Newsletter abonnieren, schließen wir einen Vertrag zur Newsletterübersendung. Hierbei verarbeiten wir außer Ihrer E-Mail-Adresse noch Ihre sonstigen Kontaktdaten sowie Ihre Abrechnungsdaten. Diese Daten sind zur Erfüllung des Vertrages erforderlich.

1.6. Und was ist mit Cookies etc.?
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem System gespeichert werden und deren Inhalt z. B. zu uns zurück übertragen werden. Sie können verschiedene Zwecke erfüllen. Beispielsweise kann über sie ein Warenkorb verwaltet werden oder man kann Sie als Webseitenbesucher wieder erkennen. Es gibt andere Techniken, die vergleichbare Funktionen bieten: IDs in der URL oder das „Browser-Fingerprinting“. Wir setzen diese Techniken aus technischen Gründen zur Verwaltung ein, also z. B. für unse- Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018 Vorlage Datenschutzhinweise auf einer Webseite Seite 9 / 14 deren Warenkorb und um die von Ihnen gemachten Einstellungen (z. B. die Anzeigeschriftgröße) zu speichern. Wir setzen diese Techniken auch ein, um einen Besucher bei seinen Besuchen wieder zu erkennen um unsere Webseite zu verbessern: Wenn uns Besucher regelmäßig wieder besuchen, haben wir offensichtlich ein gutes Angebot – wenn sie unsere Webseite nur einmal besuchen und nicht wiederkommen, dann müss en wir etwas tun. Diese Daten sind nicht personenbezogen, wir können Sie als Besucher hier nicht identifizieren. Sie können die Erstellung von Cookies durch eine bestimmte Einstellung Ihres Browsers unterbinden. Informationen hierzu finden Sie in der Regel in der Anleitung Ihres Browsers. Durch die Unterbindung der Erstellung von Cookies kann es zum Ausfall einiger Funktionen unserer Website kommen.

1.7. Webseitenanalyse: Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Website einen Webanalysedienst des Unternehmens Google Inc. namens Google Analytics zum schon oben beschriebenen Zweck, der Verbesserung unserer Webseite. Dieser Dienst erstellt Cookies und speichert diese auf Ihrem Computersystem. Dazu werden die Daten an einen Server in den USA übermittelt, dort gespeichert und ausgewertet. Technisch werden die erfassten Daten jedoch in Europa anonymisiert, so wird die IP-Adresse entsprechend gekürzt, sodass keine personenbezogenen Daten in die USA übertragen werden. Sie können generell das Setzen von Cookies durch entsprechende Browsereinstellungen unterdrücken oder gezielt einzelne Cookies verhindern . Dabei kann es zu Beeinträchtigung der Funktionen unserer Website kommen. Die Erzeugung von Cookies können Sie durch die Installation eines Browser-Plug-Ins verhindern. Dieses ist unter folgendem Link zu finden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den gesonderten Datenschutzhinweisen von Google b zw. Analytics.

1.8. Facebook, Twitter & Co.: „Soziale Netzwerke“
Wir sind ebenfalls in den sozialen Netzwerken und ähnlichen Diensten zu finden. Wenn Sie uns dort besuchen, kann es zu einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie IPAdresse inklusive Daten über die Aktivitäten auf der Website durch den Anbieter dieser Dienste kommen. Insbesondere wenn Sie dort eingeloggt sind und unsere Website besuchen, kann es dazu kommen, dass die Anbieter Ihr Konto mit dem Besuch auf unserer Website verknüpft. Durch ein voriges Ausloggen, können Sie diese Verknüpfung jedoch verhindern. Wir haben Maßnahmen ergriffen, dass durch den reinen Besuch unserer Webseite keine Daten zu einem „Sozialen Netzwerk“ übertragen werden. Erst wenn Sie aktiv den entsprechenden Button klicken, werden die entsprechenden Funkionen aktiviert. In diesem Fall wird von Ihrem Browser aus eine Verbindung zu dem jeweiligen „Sozialen Netzwerk“ aufgebaut. Die Daten werden direkt von Ihrem Browser ohne die Einbindung unserer Systeme übertragen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den gesonderten Datensch utzhinweisen der jeweiligen Anbieter. Wir nutzen die folgenden „Sozialen Netzwerke“:

1.9. Ihre Rechte als betroffene Person
Sie haben jederzeit das umfassende Recht auf Auskünfte von uns darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch uns oder einen anderen zu welchen Zwecken verarbeitet bzw. offengelegt werden. Sie haben jederzeit das Recht darauf, dass wir unrichtige Daten berichtigen und unrechtmäßig verarbeitete Daten unverzüglich löschen. Weiterhin können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn einerseits die Fortsetzung der Verarbeitung nicht mehr rechtmäßig aber andererseits eine sofortige Löschung noch nicht geboten erscheinen (z. B. wenn die Richtigkeit bestritten wird, dies aber erst noch geprüft werden muss). Sollte die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruhen, können Sie diese jederzeit – natürlich nur für die Zukunft – widerrufen. Sie haben außerdem das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Bescherde bei folgender Ausichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

1.10. Änderungen
Gesetzliche, wirtschaftliche und technische Entwicklungen können eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen. Wir werden Ihnen die jeweils aktualisierte Version zeitnah auf unserer Website zur Verfügung stellen.

Text des Artikels 13 der DSGVO: Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person Dr.-Ing. Martin H. Ludwig
INGENIEURBÜRO
für Systemanalyse und -planung

2. Text des Artikels 13 der DSGVO:
Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
2.1. Werden personenbezogene Daten bei der betroffenen Person erhoben, so teilt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten Folgendes mit:
2.2. den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters;
2.3. gegebenenfalls die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten;
2.4. die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
2.5. wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f beruht, die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden;
2.6. gegebenenfalls die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten und
2.7. gegebenenfalls die Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, sowie das Vorhandensein oder das Fehlen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission oder im Falle von Übermittlungen gemäß Artikel 46 oder Artikel 47 oder Artikel 49 Absatz 1 Unterabsatz 2 einen Verweis auf die geeigneten oder angemessenen Garantien und die Möglichkeit, wie eine Kopie von ihnen zu erhalten ist, oder wo sie verfügbar sind. 2.8. Zusätzlich zu den Informationen gemäß Absatz 1 stellt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten folgende weitere Informationen zur Verfügung, die notwendig sind, um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten:
2.8.1. die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
2.8.2. das Bestehen eines Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts ge- Datenschutzhinweise auf einer Webseite Version 1.01 vom 25.04.2018 Vorlage Datenschutzhinweise auf einer Webseite Seite 13 / 14
2.9. Text des Artikels 13 der DSGVO: Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person Dr.-Ing. Martin H. Ludwig INGENIEURBÜRO für Systemanalyse und -planung gen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit;
3. wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a beruht, das Bestehen eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
3.1. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
3.2. ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte und
3.3. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
3.4. Beabsichtigt der Verantwortliche, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt er der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen gemäß Absatz 2 zur Verfügung.
3.5. Die Absätze 1, 2 und 3 finden keine Anwendung, wenn und soweit die betroffene Person bereits über die Informationen verfügt.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der DUCON Consulting GmbH. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.